FACT UND FICTION

Und die Menschheit vor der Menschheit? Gab es die? Oder hat sich da jemand eine Verschwörungstheorie gebastelt? Mit unseren heutigen wissenschaftlichen Möglichkeiten können wir keine Beweise liefern — weder für noch gegen die Behauptung. Das ist der Boden, auf dem Verschwörungstheorien gedeihen.

Doch so unwahrscheinlich es klingt: Unsere jetzige Menschheit ist dem Aussterben tatsächlich schon mehrmals knapp entgangen. Vor rund 70 000 Jahren war sie fast ausgelöscht. Die National Geographic Society hat vor wenigen Jahren ein israelisch-amerikanische Studie mitfinanziert, die in der US-Zeitschrift «American Journal of Human Genetics» verö

Sie müssen sich einloggen, um weiterlesen zu können