DAS JESUS GEN

Blasphemie oder Durchbruch? Wissenschaftler untersuchen das Blut Christi

Ob das Turiner Grabtuch, das Bluttuch Christi oder die Tunika von Argenteuil: Alle drei Reliquien tragen Blutspuren der Gruppe AB. Die Beweise, dass es sich dabei um Blut Jesu handelt, sind erdrückend. Einzelne DNA- Fragmente wurden mittlerweile gar erfolgreich geklont. Noch sind die Folgen nicht abschätzbar.

Er heißt Jimmy Wood, ist 32 Jahre alt und reparierte Swimmingpools in Connecticut. Sein Leben verlief völlig normal, seit ihn seine Adoptiveltern als Findelkind aufgenommen hatten. Krampfhaft versuchte er, die Trennung von seiner großen Liebe zu verkraften, ist hin und hergerissen zwischen seiner Ex und einer unbekannten Schönen, die nachts nackt in einem von ihm gewarteten Pool schwamm.

Recherchiert und zusammengefasst von Sharon



Sie müssen sich einloggen, um alles lesen zu können