WENN EINER EINE WALLFAHRT TUT…

... dann kann er - was auch immer - erleben!

Eine Wall- oder Pilgerfahrt ist eine traditionelle Reise zu einer bestimmten Stätte, meist mit religiöser Bedeutung.

Schon die antiken Griechen und Römer suchten aus spirituellen Gründen häufig ferne Tempel auf und die Germanen unternahmen »Waldfahrten« zu heiligen Hainen (was mit der Christianisierung ab etwa dem 6. Jahrhundert aber verboten wurde).

Und was heute den Muslimen der Hadsch nach Mekka, ist den Christen die Reise zu den Schlüsselstationen des Lebens Jesu Christi, der

Sie müssen sich einloggen, um weiterlesen zu können