VON DER RECHTSGEWALT IN ALTER ZEIT

Der Pranger von Villach

Im Jahre 1959 wurde beim Bau der Stadtbrücke über die Drau der Oberteil des alten Villacher Prangers aus dem 15. Jahrhundert gefunden. Er ist aus Marmor und hat sechs Reliefs an den Seiten ... die Waage der Gerechtigkeit, Rute, Schwert. Und dann wird's grausig: Darstellungen vom Hand abhacken, Ohren abschneiden und Augen ausstechen. Solche Darstellungen an Prangern gibt es in Österreich nicht und dass macht diesen Fund zu einem besonderen Schaustück des Villacher Stadtmuseums.

Pranger haben eine lange Entwicklungsgeschichte. Ursprünglich war er ein Holz- oder Steinpfahl, der das

Sie müssen sich einloggen, um weiterlesen zu können