YEUN ELLEZ

DAS MOOR DER VERDAMMTEN SEELEN

Ein abgeschaltetes Kernkraftwerk, ein Sumpf, der ins Jenseits führt, ein Fluss, auf dem die Engel schweben ... Die Zauberdinge von einst verflechten sich hier auf überraschende Weise mit denen der Neuzeit. Der Engelsfluss, das ist die Ellez: Ihre geflügelten Geschöpfe folgten ihrem Lauf, um die gefangenen Seelen der Verstorbenen zu befreien und ihnen die Tore zum Fegefeuer zu öffnen. Mittlerweile weiß man nicht mehr genau, wo die Engel entlangschweben, seit der 1937 gebaute Staudamm Nestavel den Lauf der Ellez verändert hat und das Becken der Monts d'Arrèe unter

Sie müssen sich einloggen, um weiterlesen zu können