GOLEM, DER GOTT AUS TON

Nach der hebräischen Überlieferung ist Golem eine Tonstatue, die nach dem Besprechen mit einer Zauberformel oder einem magischen Spruch zum Leben erwacht. Die auf den Rabbi Judah Löw aus Prag im 16. Jahrhundert zurückgehende Geschichte des Golem ist die Metapher für maßlosen Ehrgeiz, der in einer furchtbaren Strafe Gottes endet.

Die Genesis berichtet, wie Gott aus Ton den ersten Menschen formt. Seit dieser Zeit haben auch viele andere versucht, es ihm gleichzutun und sich wie

Sie müssen sich einloggen, um weiterlesen zu können