Geschichtliche Mythen


Das Morgen kann nur blühen, wenn es im Gestern wurzelt und im Heute wächst

(Verfasser unbekannt)

Mysterien

1. ZWIELICHTIGE GESTALTEN – GUT UND BÖSE

2. ZWERGENSCHÄDEL VON MAROKKO

3. ZAUBERSCHWERT

4. ZANA, AZZO UND MARIA: DIE LETZTEN LEBENDEN VORZEIT MENSCHEN

5. WUNDERGLAUBE AN DIE DÄMONISCHEN MÄCHTE- HEILENDE SPRÜCHE FÜR MENSCH UND TIER

6. WER LIESS IHRE MONSTRÖSEN GEBEINE VERSCHWINDEN

7. WENN EINER EINE WALLFAHRT TUT…

8. WARUM ES SCHUTZENGEL GIBT

9. VAMPIRJAGD IN ÖSTERREICH

10. UFO ALARM!

11. SPURLOS VERSCHWUNDEN IM ÜBERRAUM

12. SCHWARZE UND WEISSE MAGIE, ODER DOCH ALLES YIN UND YANG

13. PLÖTZLICH ERSCHIEN DIE JUNGFRAU MARIA

14. OPFERSTEIN; „BETFARCHEN“ UND „AUGENWASSER“

15. MILLSTATT: SCHATTENBILD DOMITIAN

16. KELTISCHE KRIEGER IM ALTEN PERU

17. KATHREINKOGEL: VON EINER OSTERNACHT – WALLFAHRT UND EINEM ORIGINELLEN MUSEUM

18. JESUS – GRAB

19. HAYMON, SAMSON UND DIE GOLIATHKNOCHEN

20. FABELWESEN UND ANDERE MYTHEN

21. DAS HEXEN EINMALEINS

22. DER BLUTRICHTER JOHANN WENDTSEISEN, DIE „HEXE“ VERONIKA UND ARTHUR

23. DER TEUFEL UND DIE HEXEN 1560

24. WIEN: MICH REUT NICHTS, MEIN HERZ!

25. STADT SALZBURG: GUTSHOF IN DER NEUKOMMGASSE 26

26. VON ALCHEMISTEN, DRUIDEN, ZAUBERERN UND HEXEN

27. VON DER RECHTSGEWALT IN ALTER ZEIT

28. GEISTER- UND KÖRPERWELT DER SPIRITISTEN / EIN POLTERGEIST WIRD ZUR STRECKE GEBRACHT

29. DIE PÄPSTLICHEN PROPHEZEIUNGEN 1277

30. DIE LEGENDE DER PÄPSTIN JOHANNA 855

31. DIE ERSTE ERZÄHLUNG DER WELT

32. EINFACHE GEHEIMSCHRIFTEN

33. KÄRNTEN: RUINE HOHENWART, SCHMAROTZERWALD

34. LADINGER GMOAN

35. KÄRNTEN: WEISSENSEE IN DEN GAILTALER ALPEN

36. DIE GEISTER, DIE ICH RIEF

37. ENGEL UND DÄMONEN

38. WER SPUKT AUF ZIMMER 35?

39. GEOMANTISCHE UND RADIÄSTHETISCHE KRAFTORTUNG

40. AHNENKULT, ALPENYETIS UND AUSTRONAUTEN

41. ALLES, WAS ZÄHLT

42. AUF DEN SPUREN DER LETZTEN AFFENMENSCHEN

43. BESESSENHEIT VERSUS GEISTESKRANKHEIT – EXORZISMUS ODER KLAPSMÜHLE

44. DAS ERDSTALL RÄTSEL

45. DER „HEILIGE MANN“ AUS DER NIGGLAI

46. DER KAMPF GUT GEGEN BÖSE

47. DER KÄRNTNER UNTERSBERG

48. DER SCHACHTÜRKE