Prioré de Sion

ABBE BERENGER SAUNIERE

VIELE STRASSEN FÜHREN ZU EINEM MYSTERIUM 

Am Ende des 19. und zu Beginn des 20.Jahrhunderts erlangte der Priester eines kleinen Pyrenäendorfes im Süden von Frankreich einen beinahe unglaublichen Reichtum, der sein eigentliches Gehalt bei weitem überstieg. Sein Name: Berenger Sauniere.

Es war am 1.Juni 1885, als er eine Gemeinde mit damals etwa zweihundert Menschen übernahm: Rennes-le-Chäteau.

Sauniere führte einen extravaganten Lebensstil, der nur sehr wenig mit dem Vorzeigebild eines typisch

Sie müssen sich einloggen, um weiterlesen zu können

DER ORDEN HINTER DEN KULISSEN

Von allen in den »Prieure-Dokumenten« angesprochenen Punkten schien uns die Behauptung, der Templerorden sei von der Prieure de Sion ins Leben gerufen worden, am ehesten glaubwürdig, so dass wir hier mit unseren Recherchen begannen.

Die Prieure de Sion war bereits 1962 von Gerard de Sede in einem seiner Bücher erwähnt worden — allerdings nur sehr am Rande. Den ersten direkten Hinweis auf die Brüdergemeinschaft entnahmen wir einem der losen Blätter in den Dossiers secrets, auf dem ein Zitat von Rene Grousset wiedergegeben ist. Grousset ist nicht nur einer der fü

Sie müssen sich einloggen, um weiterlesen zu können

DIE PRIEURÉ DE SION


 

Aus dem Buch von Lincoln, Baigent und Leigh mit dem Titel „Das Vermächtnis des Messias.

Bei unseren früheren Recherchen hatten wir uns bemüht, die Spuren der Prieure de Sion in vergangenen Jahrhunderten zu verfolgen und dadurch ihre Existenz nachzuweisen. Mit anderen Worten, wir hatten versucht, die Richtigkeit oder wenigstens die Glaubwürdigkeit der von dem heutigen Orden hinsichtlich seiner Herkunft gemachten Behauptungen zu bestätigen. Unsere Erfolge dabei überraschten

Sie müssen sich einloggen, um weiterlesen zu können