WER WIND SÄT, WIRD STURM ERNTEN

Es war nicht zu erwarten, dass sich die Johanniter auf ihrer befestigten Insel immer in Sicherheit wiegen konnten. Sie waren den Moslems viel zu lästig. Wären sie in ihren kriegerischen Aktivitäten lasch gewesen — was die Feinde des Ordens in Europa gerne behaupte­ten —, so hätte man sie wohl in aller Ruhe über Rhodos herrschen las­sen. Aber gerade ihrer zahlreichen Aktivitäten wegen forderten sie Vergeltungsmaßnahmen heraus. Ihre Aufzeichnungen aus dem 14. und 15. Jahrhundert sprechen für sich. Zwei Jahre nach der Plünde­rung Alexandrias segelten die Galeeren südwärts und

Sie müssen sich einloggen, um weiterlesen zu können