DIE AKTUELLE BEDEUTUNG DES ORDEN

Zeitgemäße Erneuerung

Das II. Vatikanische Konzil hat alle Ordensgemeinschaften zu einer zeitgemäßen Erneuerung aufgefordert. Diese Erneuerung hat sich nach dem Evangelium als oberste Regel der Nachfolge Christi auszurichten. Sie muss die Absicht der Gründer bewahren und aktualisieren. Sie muss im Bemühen um zeitgemäße Anpassung der Ordenswerke der geistlichen Erneuerung den Vorrang geben (vgl. Perfectae Caritatis, Dekret über die zeitgemäße Erneuerung des Ordenslebens, Nr. 2).

Gemeinschaft aus unterschiedlichen Berufungen

Der Malteser-Orden setzt sich aus Frauen und Männern, Laien und Klerikern, Verheirateten, Verwitweten und Ehelosen zusammen, die sich in

Sie müssen sich einloggen, um weiterlesen zu können