DER KONVENT AUF RHODOS

Die Stellung des Meisters wurde 1204/06 auf dem Generalkapitel zu Margat folgendermaßen definiert: «Die Brüder des Hospitals sind gehalten, dem Meister demütig für Christus zu gehorchen.» (Cartulaire general, 2, Nr. 1193, S. 33; Übers. Sarnowsky, Macht, S. 225) Der Meister war somit der unbestrittene Leiter des Ordens, bei seinen Entscheidungen jedoch war er in mehrfacher Weise an den Rat der wichtigsten Amtsträger im Konvent gebunden. So musste er nach seiner Wahl gemäß der Regelung von 1204/06 nicht nur die Einhaltung der guten Gewohnheiten und Statuten des Ordens zusagen, sondern auch versprechen, die Angelegenheiten der Gemeinschaft mit

Sie müssen sich einloggen, um weiterlesen zu können