1785 – EIN KURFÜRSTLICHES DEKRET UND SEINE FOLGEN

1785 war ein ereignisreiches Jahr, dessen nüchterne Auflistung von Fakten und Ereignissen so aussieht:

•          2. März 1785: Karl Theodor erlässt das zweite Edikt gegen Geheime Gesellschaften — vor allem gegen jene der Freimaurer            und Illuminaten.

•          Weishaupt verlässt Ingolstadt in Richtung Regensburg zwei Wochen, bevor er erhaftet werden kann.

•          Friedrich Münter, Bode und Carl L. Reinhold halten die Aktivitäten der Illuminaten aufrecht.

•          Am 18. Juni sendet Papst Pius VI. (1717-1799) den ersten von zwei Briefen — der zweite folgt am 12. November — an den             Bischof von Freising. Sie enthalten eine

Sie müssen sich einloggen, um weiterlesen zu können