DER ILLUMINATENORDEN

Der Illuminatenorden wurde 1776 von Adam Weishaupt (geb. 6. Februar 1748 in Ingolstadt; gest. 18. November 1830 in Gotha), einem Professor für Kirchenrecht und praktische Philosophie gegründet. Von ihm stammte auch der Satz: „Wer also allgemeine Aufklärung verbreitet, verschafft zugleich eben dadurch allgemeine wechselseitige Sicherheit, und allgemeine Aufklärung und Sicherheit machen Fürsten und Staaten entbehrlich. Oder wozu braucht man sie sodann?" So ist es nicht verwunderlich, dass der Illuminatenorden, der die Abschaffung von Fürsten und Staaten vorsah und stattdessen ein Sittenregiment anstrebte, das auf Aufklärung beruhte, bald in Konflikt mit der Obrigkeit kam. Das

Sie müssen sich einloggen, um weiterlesen zu können