MITGLIEDER DES DEUTSCHEN ORDEN

Der Deutsche Orden war in den ersten sieben Jahren seines Bestandes ein reiner Hospitalorden. Für den schweren Liebesdienst der Krankenpflege meldeten sich Kreuzfahrer aus den verschiedensten Ständen und Berufen, Männer niederen Standes und Adelige, Kleriker und Laien. Das wissen wir aus dem Bericht über die Anfänge des Deutschen Ordens. Um diese Zeit herrschte in der Brüderschaft ein durchaus demokratischer Geist und völlige Gleichheit. Das wurde naturgemäß anders mit der Erhebung zum Ritterorden im Frühjahr 1198. Durch die völlig verschiedene Betätigung — hier Krankenpflege, dort Glaubenskampf — bildeten sich, wenn auch nicht

Sie müssen sich einloggen, um weiterlesen zu können