INNERES LEBEN DES ORDENS

 

Idee und Aufgabe der geistlichen Ritterorden 

Seltsame Menschen hat man die Ordensritter des Mittelalters genannt. Ja, sie sind seltsam, unverständlich jedem, der den Geist jener Zeit nicht kennt. Schon dass ein Ritterordensideal nur einmal in der Menschheitsgeschichte mit Erfolg ins Leben trat, ist seltsam. Noch mehr, dass es hervorging aus der milden Religion des Kreuzes, was auch dem großen Schiller auffiel: „Religion des Kreuzes, nur du verknüpftest in einem Kranze der Demut und Kraft doppelte Palme zugleich." Und noch seltsamer ist

Sie müssen sich einloggen, um weiterlesen zu können