DIE ILLUMINATEN

An Verschwörungstheorien, deren Kern sie waren, und Umsturzverdächtigungen, deren Opfer sie wurden, stehen die Illuminaten den Freimaurern wohl kaum nach. Die Französische Revolution wäre ihr Werk gewesen und die Pyramide mit dem „Allsehenden Auge“ auf der Ein-Dollar-Note der Vereinigten Staaten würde noch heute belegen, wie tief sie in die Geschicke der USA verstrickt waren und.. weiter →

POLITISCHE GEHEIMGESELLSCHAFTEN

In diesem Kapitel geht es nun tatsächlich um wirklich „heiße Eisen“ schließlich wollen politische Geheimgesellschaften Einfluss auf unser Leben, unseren Alltag, unsere Regierungen nehmen. Und vielleicht tun sie das ohnehin bereits seit Langem. Jedenfalls glauben fast drei Viertel aller US-Amerikaner, dass ihre Regierung regelmäßig in geheime und verschwörerische Aktivitäten verwickelt ist. Mögen es im obrigkeitshörigen.. weiter →

DIE THULE GESELLSCHAFT

Diese antisemitische Geheimgesellschaft wurde 1918 von Rudolf von Sebottendorf als Dachorganisation alldeutscher, vaterländischer und völkischer Verbände in München gegründet. Sebottendorf hatte bis dahin den Germanenorden geführt, in dem sich viele kleinere antisemitische Gruppierungen vereinigt hatten.   War Hitler dabei? Bald scharte er einflussreiche Anwälte, Universitätsprofessoren, Aristokraten und Wirt­schaftstreibende um sich, darunter auch den späteren Leibarzt.. weiter →

CAMBRIDGE APOSTLES

Studentische Gemeinschaften sind auf amerikanischen und englischen Universitäten – im Gegensatz zu den europäischen Hochschulen – sehr verbreitet. Auch Seniorstudentenverbindungen wie Skull & Bones, in denen jeweils nur der letzte Jahrgang vertreten ist, sind etwas völlig Gewöhnliches. Dennoch stechen einige durch besondere Geheimhaltung, besonders strenge Aufnahmebestimmungen oder einfach aufgrund ihrer reichen Tradition und einem dementsprechenden.. weiter →

DIE BILDERBERG KONFERENZ

Das Kürzel „Bilderberg“ löst in manchen Kreisen eine wahre Verschwörungsmanie aus. Dabei handelt es sich bei den „Bilderbergern“ nicht einmal um eine Organisation doch allein die Tatsache, dass diese Konferenz bis Mitte der 1970er-Jahre weltweit geheim gehalten werden konnte, obwohl sie seit 1954 mindestens einmal jährlich stattfindet, löst bereits einiges an Fantasien und Paranoia aus… weiter →