GEHEIMGESELLSCHAFTEN – EINLEITUNG

Geheimgesellschaften sind vielleicht sogar älter als die Schrift. Sie haben die Geschichte der Menschheit geprägt, seit es Geschichtsschreibung gibt und vermutlich auch schon vorher, als die Menschheit noch keine Schrift kannte. Sie gehören zu unserer Kultur ebenso wie all die öffentlichen Vereinigungen und Errungenschaften.   Wozu Geheimgesellschaften? Doch wieso gründen Leute Geheimgesellschaften? Menschen schließen sich.. weiter →

VORDERER ORIENT

Neben den Geheimgesellschaften der Antike sollen hier noch zwei Geheimbünde Erwähnung finden, von denen der eine im Vorderen Orient um die Zeitenwende, der andere etwa 1000 Jahre später im heutigen Syrien und Persien entstand. Bei dem früheren Bund handelt es sich um die streng religiöse Vereinigung der Essener, einer Gruppe mit ausgeprägtem Sektencharakter, die sich.. weiter →

RELIGIÖSE GEHEIMGESELLSCHAFTEN

Das Bedürfnis nach der Verbundenheit mit einer göttlichen Instanz scheint ein sehr grundlegendes in der menschlichen Existenz zu sein. Viele Menschen sehnen sich nach Regeln für das eigene Leben und das Zusammenleben mit anderen, für den Umgang mit der Welt und ihren Ressourcen. Sie erhoffen sich vom Göttlichen eine Befreiung von Schuld, Trost in schwierigen.. weiter →

AUSROTTUNG DES ALPENLANDES?

Jörg Haider wurde vom Mossad ermordet und die Bevölkerung in Osterreich soll gegen Ausländer ausgetauscht werden. Wie empfänglich sind wir für Verschwörungstheorien? Die UNO plant seit 2001, die deutsche Bevölkerung durch Ausländer‑ Innen zu ersetzen. Die aktuellen Fluchtbewegungen sind Vorboten dieses Plans. Diese Geschichte geistert seit Herbst 2015 durch das Netz. Der ehemalige Re­dakteur der.. weiter →

DIE MYSTERIEN DER ISIS

Der Kult der «Göttin der 1000 Namen» gehörte zusammen mit dem Mithras- Kult zu den einflussreichsten Mysterienkulten im römischen Imperium. Von der Themse (London) bis zum Nil (Philae) stieß man auf ihre Heiligtümer. Auch in Köln und in Mainz — hier beim Bau der Einkaufsgalerie «Römerpassage», die Überreste sind im Untergeschoss zu besichtigen — wurden.. weiter →