BUCHSTABENQUADRATE

Vom templerischen Buchstabenquadrat werden von Hardenberg Hinweise auf geheime Rituale abgeleitet (Baphomet). Durch das Weglassen der Buchstaben „A” und „B” aus dem Quadrat ergibt sich die Buchstabenreihe „S-T-N-D-M”, lateinisch „Salomonis Templum novum Dominorum Militiae Templariorum”. Lässt man alle anderen Buchstaben mit Ausnahme des „A” und „B” weg („B” für den Logos und das „A” für.. weiter →

DAS KREUZ

Aufgrund seiner Bedeutung für die Christenheit seit Konstantin dem Großen, infolge seiner zentralen Rolle als Symbol der Kreuzzüge, aber auch im Hinblick auf seine rein geometrisch mögliche Verformbarkeit ist das Kreuz in unzähligen Varianten zu einem der wichtigsten Elemente der abendländischen Heraldik und des Ordenswesens geworden. Eine nähere Beschäftigung mit dem Kreuz als einem der.. weiter →

02 Jan 2011
0 Kommentare

DIE BIENE

Nur wenige Tiere spielen in der Symbolik eine ähnlich große Rolle wie dieses staatenbildende Insekt. Schon in den ältesten Epochen der Mensch­heit wurde der Honig wilder Bienen gesammelt. Bereits früh wurde auch die Möglichkeit der Bienenhaltung entdeckt und damit ein großer Fortschritt bei der Sicherung des Lebensunterhaltes erzielt; Honig diente nicht nur zum Süßen und.. weiter →