AUF DEN SPUREN VON LEONARDO DA VINCI – 2019

Reisedauer von Samstag den 13.04. bis Donnerstag den 18.04.2019   WETTER TOSKANA!!!! SAMSTAG: Wir fahren an Samstag den 13.04.2019 vom Parkplatz der Fa. Reiter um 09:00 Uhr von Klagenfurt nach San Gimignano. In das Hotel Leon Bianco (Piazza Cisterna 13, 53037 San Gimignano „Siena“) Fahrzeit ca. 6 Std. (gesamt 573km) plus (eine Stunde Pause) und.. weiter →

LONDON 2018

Termin: Sa.24. bis Mi. 28.03.2018  Wir fahren am Samstag den 24.03.2018 um 10:30 Uhr von Klagenfurt nach Wien- Schwechat (Flughafen). Der Abflug ist um 18:25 Uhr. Ankunft London Heathrow um 19:55 Uhr. Anschließend fahren wir in das Hotel „Royal Eagle“ das ca. 30 km entfernt ist (Fahrzeit ca. 36 Min.). ——————————————————– Am Sonntag den 25.03… weiter →

MALTA REISE Februar 2017

Unser Forschungsthema 2016/2017 war der Malteserorden, was uns zu einer Reise nach Malta veranlasste, an der knapp 20 ÖGM Mitglieder jeder Altersklasse vom 12.-19.02.2017 teilnahmen. (Siehe Fotos): http://www.oegm.info/aktivitaeten/galerien/category/225-malta13-02-19-02-2017 Unsere Reise begann am Sonntag und führte uns mit einem Reisebus, der von einem Vereinskollegen professionell gelenkt wurde, zuerst nach Wien, von wo wir einen Flug nach.. weiter →

ROMREISE MAI 2015

„ROM – REISE“ VOM  3.05.2015 BIS 17.05.2015 Nach unserer ersten Romfahrt 2013 zieht es uns abermals in die ewige Stadt. Unsere Führerin Nunzia Zagaria, die uns schon 2013 eine unvergessliche Illuminati-Tour bescherte haben wir diesmal gleich länger gebucht, eienrseits um die besuchten Orte aus erster Hand erklärt zu bekommen, andererseits haben wir Nunzia ins Herz.. weiter →

ÖGM FAHRT NACH INGOLSTADT VOM 17. -18.04.2015

Unser erstes Forschungsthema im Jahr 2015 war die Geschichte der Illuminaten. Dazu führte unser Weg nach Ingolstadt, wo der Illuminatenorden seinen Ursprung hatte. Wir fuhren mit 2 PKWs und 11 Personen um 12:00 Uhr aus Klagenfurt ab. Wir erreichten Ingolstadt um 17:20 Uhr und bekamen eine Sonderführung durch die Altstadt mit Erklärung der geschichtlichen Hintergründe.. weiter →