WER SIEGEN WILL, MUSS POSITIV DENKEN

Die richtige Einstellung ist im Sport so wichtig wie körperliche Fitness. Worauf es ankommt, erklärt der Teampsychologe der Fußballnationalmannschaft   Herr Hermann, als Sie 2004 Ihren Dienst bei der deutschen Nationalmannschaft antraten, lag der deutsche Fußball am Boden. Schmählich war man zuvor bei der Europameisterschaft ausgeschieden, gegen eine B-Elf aus Tschechien. Da holte man Sie… weiter →

IM BANN DER AURA

Wenn ein Energetiker das Krankenhaus Nord vor schlechten Einflüssen schützen kann, dann müssen die vielen anderen Anbieter esoterischer Techniken doch auch gegen Kreuzschmerzen und Liebeskummer helfen? Ein Streifzug eröffnete faszinierende Einblicke in diese Parallelwelt inmitten unserer nüchtern- rationalen Realität. Zwar hatte mir Österreichs bekannteste —› Astrologin zu Beginn des Jahres eine Zukunft in Aussicht ge­stellt,.. weiter →

WAS SAGT DIE WISSENSCHAFT ZU AURA, &CO?

Seit vielen Jahren befasst sich die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) mit esoterischen Lehren. Vorstandsmitglied und WU- Professor Ulrich Berger, der außerdem die Gesellschaft für kritisches Denken leitet, erstellte ein kleinen Esoterik- Glossar. Astrologin Die Astrologie ist die älteste aller Pseudowissenschaften. Früher bekamen Menschen via Horos­kop gewisse Eigenschaften zuge­schrieben und ihr Schicksal vo­rausgesagt… weiter →

FEINSTOFFLICHES HAT IMMER SAISON

Österreich ereilte in den vergangenen Jahren ein regelrechter Esoterikboom – einen Grund sehen Experten im Rückzug der Religion. Aber auch international wird das Thema heiß diskutiert. Eine norwegische Prinzessin etwa spricht mit Engeln. Wiens bekannteste Pferde können nicht einfach ir­gendein Wasser trinken. Die Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule erhalten seit 2000 Granderwasser. Seit es in jedem.. weiter →

EIN SCHUTZRING IST KEIN HUMBUG

Der naturwissenschaftliche Denkrahmen hat sich trotz und vielleicht wegen seiner bewundernswerten Erfolge zu einem Glaubenssystem entwickelt, ähnlich dem kirchlichen, wo alles abgelehnt wird, was nicht ins Konzept passt. Ein Nachschlag zur Esoterikdebatte. Die Tanzenden wurden für verrückt gehalten von den­jenigen, die die Musik nicht hören konnten“, schreibt Friedrich Nietzsche. Ich habe mich auch ge­wundert, als.. weiter →