ZWERGENSCHÄDEL VON MAROKKO

KLEINER ALS EIN APFEL! »Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar. « (Ingeborg Bachmann, Schriftstellerin) Auf dem Gipfel der menschlichen Erkenntnis, einem kleinen unbedeutenden Hügel im Niemandsland, stehen sich mittlerweile Abertausende von gescheiten Denkern aus allen Epochen auf den Füßen. Missmutig ringen die Koryphäen der Neuzeit dort mit ihren Vorgängern um den besten Aussichtspunkt auf unsere.. weiter →

ZAUBERSCHWERT

WER ENTZIFFERT SEINE INSCHRIFT? »Wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.« (William Faulkner, Schriftsteller) Ist es ein Zauberspruch? Vielleicht gar ein namentlicher Hinweis auf den Besitzer? Oder doch eher eine göttliche Beschwörungsformel? Bis heute grübeln Fachleute darüber, was die Buchstabenfolge NRF NIATE(D) NIATEDI ATEDI auf der mittelalterlichen Klinge.. weiter →

ZANA, AZZO UND MARIA: DIE LETZTEN LEBENDEN VORZEIT MENSCHEN

Ob »Azzo« aus Marokko oder »Zana« aus dem Kaukasus: Immer wieder trafen Forscher in abgelegenen Regionen auf »Affenmenschen«, die sie verdächtig an offiziell ausgestorbene Vorläufer des modernen Homo sapiens erinnerten. Mit DNA-Analysen versucht ein Professor ihr Geheimnis derzeit zu lüften. Ob Bigfoot in den USA oder der Yeti im Himalaya: Das Rätsel um die bizarren.. weiter →

WER LIESS IHRE MONSTRÖSEN GEBEINE VERSCHWINDEN

»Die Besiedelung Amerikas verlief ganz anders als angenommen!« Das glauben auch zwei Forscher aus England und den USA. In Fleißarbeit sichteten sie gegen 1500 Berichte über riesige menschliche Skelette, die auf dem nördlichen Kontinent in den letzten Jahrhunderten zum Vorschein kamen. Viele der kolossalen Schädel und Gebeine wurden der renommierten Smithsonian Institution in Washington ausgehändigt,.. weiter →

WENN EINER EINE WALLFAHRT TUT…

… dann kann er – was auch immer – erleben! Eine Wall- oder Pilgerfahrt ist eine traditionelle Reise zu einer bestimmten Stätte, meist mit religiöser Bedeutung. Schon die antiken Griechen und Römer suchten aus spirituellen Gründen häufig ferne Tempel auf und die Germanen unternahmen »Waldfahrten« zu heiligen Hainen (was mit der Christianisierung ab etwa dem.. weiter →