22 Mrz 2019

JÜDISCHE BESIDELUNG UND GEMEINDEBILDUNGEN IN ÖSTERREICH

0 Kommentare
Die Anfänge einer jüdischen Besiedlung, die über die zeitweilige Anwesenheit einzelner Personen hinausging, sind zuerst im Osten des heutigen österreichischen Bundesgebietes nachweisbar, auch wenn sich kaum jemals eindeutig sagen lässt, ab wann man an einem bestimmten Ort von der Existenz einer als Gemeinde organisierten Judenschaft ausgehen kann. Eine Synagoge, ein Friedhof oder die Zahlung von Judensteuern sind Indizien für eine...
[zum Anfang]
Über den Autor