06 Dez 2018

DER HERODIANISCHE TEMPEL

0 Kommentare
Herodes' Plan für einen größeren, besseren Tempel Die Römer setzten einen Mann namens Antipatros, den Idumäer (oder Edomiter) über Judäa ein. (Die Idumäer waren eine nichtjüdische, semitische Gruppierung aus dem Gebiet zwischen dem Toten Meer und dem Golf von Akaba). Nach dem Tod Antipatros` beauftragten die Römer seinen Sohn Herodes, jeden weiteren Widerstand der hasmonäischen Anführer zu unterbinden.   Im...
[zum Anfang]
Über den Autor