17 Jan 2011

DER VERZÖGERTE NIEDERGANG

0 Kommentare
  Angesichts seines Todes hatte Saladin 1193 das von ihm geschaffene Ayyubidenreich unter seinen drei Söhnen und seinem Bruder al-Malik al-Adil aufgeteilt. Durch geschicktes diplomatisches Vorgehen gelang es al-Adil I. (1193-1218) in der Folgezeit, sich gegen seine Neffen durchzusetzen und sich die Oberherrschaft über das Reich zu sichern. Um es in Form eines Bundesstaates regieren zu können, teilte er es...
[zum Anfang]
Über den Autor